Inoffizielles Symbol des Weltgeschichtentages

20.März 2022 - der Weltgeschichtentag!

Veranstaltungen in vielen Ländern dieser Welt sind an den Tagen um den 20. März der Kunst des mündlichen Erzählens gewidmet - mit dem Ziel, Geschichten (mit) zu teilen, sich am Reichtum der Bilder, Sprachen und Geschichten zu erfreuen und neue Kontakte zu knüpfen.

Jeder Jahrestag steht unter einem bestimmten Thema - für 2022 heißt es Verloren und gefunden!

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum; ganz gleich ob Sie schon seit Jahren dabei sind oder hier zum ersten Mal von dieser Kunst hören:
Kommen Sie mit, schließen Sie sich uns an!

Wenn Sie selbst eine Veranstaltung durchführen, können Sie das tun, wenn Sie diese URL in den Browser eingeben:
(Geht leider wegen Robot-Spam nur manuell)

Mehr zur Erzählkunst im deutschsprachigen Raum finden Sie hier...

Das Logo stammt von Mats Rehnman (Stockholm) und kann im Zusammenhang mit dem Weltgeschichtentag frei verwendet werden...herunterladen...


Impressum & Datenschutzerklärung


Hier nun eine Übersicht über die Veranstaltungen - geordnet nach Online / Deutschland / Schweiz / Österreich, dort jeweils nach Postleitzahl. Genaueres erfahren Sie durch anklicken des Veranstaltungstitels. Erfahrungsgemäß füllt sich dieser Kalender erst ab der zweiten Februarhälfte ;-)

Die Veranstaltungen nach Datum sortieren...


LandPLZOrtDatumTitel
OnlineOnline via Zoom20. MärzSCHWANENFEDER UND TAUBENZAUBER Vögel als Boten der Freiheit 
OnlineOnline als Jitsi-Meeting20. März"Verloren und gefunden" ein Märchenabend zum Weltgeschichtentag
OnlineZoom - im Netz - Live erzählt20. MärzMärchen aus der Schweiz und der Welt "Verloren....und wieder gefunden
OnlineOnline18. MärzLang sein dein Leben ... Hirten als Boten der Freiheit
OnlineOnline via Zoom20. MärzDie Sternenfrau und andere Geschichten vom Verlieren und Finden
Online20. MärzDrei Weisheitsgeschichten fürs Herz und für den Frieden
OnlineOnline via Zoom20. MärzDas findet sich schon ... Geschichten vom Verlieren, Suchen und Finden
OnlineOnline via Zoom20. MärzDie Sternenfrau und andere Geschichten vom Verlieren und Finden
OnlineOnline via Zoom20. MärzDas findet sich schon ... Geschichten vom Verlieren, Suchen und Finden
OnlineOnline via Zoom20. MärzVerloren und gefunden – Erzählen für die Gemeinschaft
Online04177Zoom20. MärzDIGITAL: verloren & gefunden - Weltgeschichtentag 2022
D07743Jena20. MärzWeltgeschichtentag "Verloren und Gefunden"
D14548Caputh 20. MärzVon der Havel ans Meer - Erzählspaziergang
D22179Hamburg20. MärzWeltgeschichtentag mit Jan Bollmann
D23730Neustadt20. MärzVerloren und Gefunden
D24392Boren19. Märzverlorener Frieden
D30457Hannover20. MärzVerloren & Gefunden - Geschichten für Familien mit Kindern ab 4 Jahre
D30457Hannover19. MärzLost and Found … vom Verlieren und Finden
D30625Hannover20. MärzWeltgeschichtentag 2022: Verloren & Gefunden
D31191Bledeln20. MärzFundbüro am Weiher
D31840Hessisch Oldendorf18. MärzGeschichten von Verlieren und Wiederfinden
D38114Braunschweig20. MärzTrommelreise
D38114Braunschweig19. MärzAnders? Anders!
D38114Braunschweig20. März„Komm, wir erfinden Geschichten!“
D38114Braunschweig19. MärzDer Kieselfritz und die Seeschlange
D38114Braunschweig19. MärzKlein aber Oho!
D38114Braunschweig19. MärzWohin des Wegs
D38114Braunschweig19. MärzTierisch was los
D61389Schmitten im Taunus20. MärzSchlüsselmomente
D71636Ludwigsburg20. MärzGeschichten vom Verlieren und Wiederfinden
D76703Kraichtal20. Märzverlorene Geschichte gefunden
D79100Freiburg18. MärzWeltgeschichtentage Erzählkunstfestival - Reise in die Langsamkeit
D79117Freiburg20. MärzGeschichten im Fluss
D80809München20. MärzVerloren und gefunden!
D83308Trostberg20. Märzverlorengefundenverlorengefunden - Eine Reise zum grünen Gold
D85354Freising19. MärzErzählungen zum Frieden
D85354Freising19. MärzErzählungen zum Frieden
D90402Am Tullnauweiher Nürnberg22. MärzVerlieren und Finden 7
D90409Nürnberg20. MärzVerlieren und Finden
D90419ab Wasserrad am Westbad Nürnberg21. MärzVerlieren und finden 6
D90449Nürnberg20. MärzVerloren und Gefunden Märchen zum Weltgeschichtentag
D90480Nürnberg19. MärzVerlieren und Finden 2
D90480Nürnberg20. MärzVerlieren und Finden 5
D90482Nürnberg18. MärzVerlieren und Finden 1
D91054Erlangen22. März"Verloren und Wiedergefunden"
D97509Kolitzheim19. MärzWeltgeschichtentag "verloren und gefunden"
D99423Weimar20. MärzGeschichten im Musäushaus
CH00000Ganze Schweiz20. MärzTiM – Tandem im Museum» am Weltgeschichtentag
CH4057Basel19. MärzGeschichten mit Musik im Wals am Feuer
CH4057Basel19. MärzGeschichten mit Musik im Wald am Feuer
A1140Wien20. MärzGeschichten aus dem Hut bei Saziergang und Picknick im Dehnepark.
A3423St. Andrä-Wördern, Bücherei Eulennest19. MärzPapiertheater-G'schichten für Kinder
A4020Linz19. MärzDie Sufiprinzessin
A4645Grünau im Almtal20. MärzAm Weg zur glücklichen Stunde – oder nicht?

 


Es folgen ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen...

am 20. März
in
Online -   Online via Zoom, Überall wo es Internet gibt
 
Beginn: 20:00 Uhr, Ende 21:15 Uhr

SCHWANENFEDER UND TAUBENZAUBER Vögel als Boten der Freiheit 

mit Frederik Mellak & Frau Wolle
 
Ein magischer Vogel weist den Weg zum Glück, der Duft des Kranichs verführt eine Angebetete, zwölf Brüder legen ihr Federkleid ab und eine Grasmücke entdeckt die Liebe. Wesen der Lüfte erinnern uns daran, das Leben leicht und spielerisch zu nehmen. Aus der Vogelperspektive sieht alles anders aus, wir finden die himmlische Weite. Wir nutzen den Wind, haben beim Märchenhören Flügel aus Licht und genießen den freien Flug der Fantasie. Anmelden unter: frederik.mellak@aon.at
 
Kontakt: frederik.mellak@aon.at

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
Online -   Online als Jitsi-Meeting,
 
Beginn: 19:00 Uhr, Ende 20:00 Uhr

"Verloren und gefunden" ein Märchenabend zum Weltgeschichtentag

mit Bettina von Hanffstengel und Heike Appold
 
In Märchen kann so viel verloren gehen: goldene Kugeln, Schuhe, die nur an zierliche Füße passen, die Liebe, die Hoffnung oder sogar das Leben. Manchmal finden die Märchenhelden und Heldinnen das, was sie verloren haben, wieder, manchmal bekommen sie Dinge, von denen sie nie zu träumen gewagt hätten. Wenn Ihr auf der Suche nach guten Geschichten seid, dann meldet euch bis spätestens 20.03.2022 15:00 Uhr per Mail unter info@heikes-maerchenwelt.de an. Wir freuen uns auf Euch! Heike Appold und Bettina von Hanffstengel Die Veranstaltung ist kostenlos, wir freuen uns aber über eine Spende.
 
Kontakt: Heike Appold, info@heikes-maerchenwelt.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
Online -   Zoom - im Netz - Live erzählt,
 
Beginn: 08.00 Uhr, Ende 22.00 Uhr

Märchen aus der Schweiz und der Welt "Verloren....und wieder gefunden

mit Erzählende der SMG Schweizerischen Märchengesellschaft
 
Von morgens um 8 bis abends um 22 Uhr erzählen Erzählende der Schweizerischen Märchengesellschaft live Märchen, Sagen und Erzählungen aus der Schweiz und der Welt zum Thema "Verloren...und gefunden!". Mit dem Frühstückskaffe, dem Nachmittagstee oder dem Glas Wein am Abend können Sie die Veranstaltung per Zoom besuchen. Alle weiteren Infos unter www.maerchengesellschaft.ch
 
Kontakt: geschaeftsstelle@maerchengesellschaft.ch

 

Zurück nach oben

 

am 18. März
in
Online -   Online, via Zoom
 
Beginn: 20:00 Uhr, Ende 21:15 Uhr

Lang sein dein Leben ... Hirten als Boten der Freiheit

mit Frederik Mellak & Frau Wolle
 
Eintritt: € 12.- Frederik Mellak und Frau Wolle erzählen live online fünf Märchen über verschiedenste Hirten. Sie spielen wunderbar auf der Flöte, springen barfuß mit den Ziegen um die Wette, verbringen die Nächte unterm freien Himmel und hüten ihre Herde. Die Schäferin, der Gänsehirt, der mutige Hirte mit den blauen Augen und - sie alle lassen sich von keinem noch so mächtigen Herrscher verleiten, ihre Wahrheit zu verraten. Sie besitzen wenig und wissen viel, sorgen für ihre Tiere und sind freier als so mancher König.
 
Kontakt: frederik.mellak@gmail.com

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
Online -   Online via Zoom,
 
Beginn: 11:00 Uhr, Ende Uhr

Die Sternenfrau und andere Geschichten vom Verlieren und Finden

mit Astrid Brüggemann, Silvia Hein, Momo Heiss, Heike Pahl und Anke Schup
 
Die Veranstaltung wird online mit Zoom durchgeführt. Zugangsdaten und weitere Info auf www.wortschatz-muenchen.de. Einlass ist zum Beginn jeder neuen Geschichte. Spenden per Überweisung oder PayPal sind willkommen.
 
Kontakt: info@wortschatz-muenchen.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
Online -   ,
 
Beginn: 14.00 Uhr, Ende Uhr

Drei Weisheitsgeschichten fürs Herz und für den Frieden

mit Claudia Edermayer
 
Von Kleinen, die Großes bewirken, von der Schule ohne Schwert und zwei Wölfen, die in unserer Brust toben. Die drei Videos schalte ich am Sonntag, 20.3.2022 ab 14 Uhr auf meinem YouTube-Kanal frei. Der Eintritt ist kostenlos! Wenn dir die Videos gefallen haben, freue ich mich über eine Spende für die Ukraine, z. B. an NACHBAR IN NOT (https://nachbarinnot.orf.at/) oder den Samariterbund (www.asb.or.at/ukraine).
 
Kontakt: www.maerchenzauber.com/kinderkanal

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
Online -   Online via Zoom,
 
Beginn: Uhr, Ende Uhr

Das findet sich schon ... Geschichten vom Verlieren, Suchen und Finden

mit
 
Es erzählen frei und mündlich Barbara Greiner-Burkert, Marlisa Thumm, Svetoslava Manolova, Karin Wedra, Moira Thiele, Frank Rautenberg, Elvira Stein und Detlef Grabowski. Musikalisch begleitet von Doris Leibold und René Senn. Die Veranstaltungen werden online mit Zoom durchgeführt. Zugangsdaten und weitere Info auf www.wortschatz-muenchen.de. Einlass ist zum Beginn jeder neuen Geschichte. Spenden per Überweisung oder PayPal sind willkommen.
 
Kontakt: info@wortschatz-muenchen.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
Online -   Online via Zoom,
 
Beginn: 11:00 Uhr, Ende Uhr

Die Sternenfrau und andere Geschichten vom Verlieren und Finden

mit
 
Es erzählen frei undmündlich Astrid Brüggemann, Silvia Hein, Momo Heiss, Heike Pahl und Anke Schupp. Musikalische Begleitung Momo Heiss. Die Veranstaltung wird online mit Zoom durchgeführt. Zugangsdaten und weitere Info auf www.wortschatz-muenchen.de. Einlass ist zum Beginn jeder neuen Geschichte. Spenden per Überweisung oder PayPal sind willkommen.
 
Kontakt: info@wortschatz-muenchen.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
Online -   Online via Zoom,
 
Beginn: 19:00 Uhr, Ende Uhr

Das findet sich schon ... Geschichten vom Verlieren, Suchen und Finden

mit Erzählerinnen und Erzähler von WortSchatz e.V.
 
Es erzählen frei und mündlich Barbara Greiner-Burkert, Marlisa Thumm, Svetoslava Manolova, Karin Wedra, Moira Thiele, Frank Rautenberg, Elvira Stein und Detlef Grabowski. Musikalisch begleitet von Doris Leibold und René Senn. Die Veranstaltung wird online mit Zoom durchgeführt. Zugangsdaten und weitere Info auf www.wortschatz-muenchen.de. Einlass ist zum Beginn jeder neuen Geschichte. Spenden per Überweisung oder PayPal sind willkommen.
 
Kontakt: info@wortschatz-muenchen.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
Online -   Online via Zoom,
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 20 Uhr

Verloren und gefunden – Erzählen für die Gemeinschaft

mit TellCollect - Das Erzählkollektiv
 
Denn: Geschichtenerzählen schafft Verbundenheit. Zuhören und Erzählen schaffen einen gemeinsamen Erlebensraum. Den möchten wir mit Ernst und Spaß, Seelennahrung und guter Unterhaltung erfüllen. Information und Zugangsdaten unter: https://tellcollect.eu/termine.html
 
Kontakt: https://tellcollect.eu

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
Online - 04177  Zoom,
 
Beginn: 18:00 Uhr, Ende 20:00 Uhr

DIGITAL: verloren & gefunden - Weltgeschichtentag 2022

mit Erzähler:innen von ERZÄHLRAUM e.V.
 
Auch in diesem Jahr sind die Erzähler:innen von ERZÄHLRAUM e.V. wieder beim Weltgeschichtentag dabei und laden zu insgesamt 2 Erzählrunden vor dem Schlafengehen ein: 1. Teil: 18:00-18:45 Uhr "Märchen & Geschichten für Familien" 2. Teil: 19:00-19:45 Uhr "Märchen & Geschichten für Erwachsene“ Die Veranstaltung findet über Zoom statt & ist kostenfrei. Den Einladungslink gibt es nach einer kurzen E-Mail an info@erzaehlraum.de. www.erzaehlraum.de
 
Kontakt: info@erzaehlraum.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 07743  Jena, Im Faulloch - Am Johannistor
 
Beginn: 16 Uhr, Ende 18 Uhr

Weltgeschichtentag "Verloren und Gefunden"

mit Jugendvariete MOMOLO/Blackbirds Jugendchor/Klaus Wegener/Antje Horn
 
World Storytelling Day 2022 - March 20 - 4 p.m. “Lost and Found” Weltgeschichtentag 2022 - 20. März - 16 Uhr „Verloren und Gefunden“ Lasst uns das Ende eines langen Corona-Winters feiern! Es gibt ein wärmendes Feuer, frei erzählte Geschichten, wunderbaren Gesang, bezaubernde Musik, Zirkuskünste vom Feinsten, heiße Getränke und leckere Snacks. Kommt vorbei! Veranstalter: Lese-Zeichen e.V. Jena
 
Kontakt: ahorn-jena@outlook.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 14548  Caputh , Aussichtsplattform Caputher Gemünde
 
Beginn: 13:30 Uhr, Ende 15 Uhr

Von der Havel ans Meer - Erzählspaziergang

mit Sigrid Varduhn, Erzählerin
 
Entlang der Havel, vom Schwielowsee zum Templiner See erzählt Sigrid Varduhn Märchen, die zu kleinen und großen Meeren tragen. Davon, wie die Geschichten aus dem Meer in die Welt kamen, von Wasserfrauen und Wassermännern, von geheimnisvollen Inseln und davon, warum die See salzig ist. Treffpunkt ist an der Aussichtsplattform Caputher Gemünde (nicht weit vom Bahnhof Schwielowsee). Teilnehmen lässt es sich für 10 Euro.
 
Kontakt: www.erzaehlschreiben.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 22179  Hamburg, Haldesdorfer Str. 28
 
Beginn: 15.30 Uhr, Ende Uhr

Weltgeschichtentag mit Jan Bollmann

mit
 
Auch in der Thomaskirche Bramfeld werden am 20. März um 15.30 Uhr wieder Geschichten erzählt - in diesem Jahr aus gegebenem Anlass u.a. mit Märchen aus der Ukraine. Wer mag, feiert nach dem Geschichtennachmittag noch einen Gottesdienst für Neugierige mit, in dem Pastor Jan Bollmann eines der zuvor gehörten Märchen interpretiert. Ort: Thomaskirche Bramfeld Haldesdorfer Str. 26 22179 Hamburg www.thomaskirche-bramfeld.de Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei, das Tragen einer FFP 2 Maske Pflicht.
 
Kontakt:

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 23730  Neustadt, Waschgrabenallee 7
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 20.30 Uhr

Verloren und Gefunden

mit Jana Raile
 
Erzählkünstlerin Jana Raile feiert ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Sie hat sie viele Geschichten gefunden, andere wieder verloren. Jetzt lädt sie ihr Publikum ein, die Geschichten zu finden, die sie schon immer mal hören wollten. Vielleicht wird so die ein oder andere Lieblingsgeschichte gefunden. Ganz sicher aber finden die Zuhörenden an diesem Abend Hörgenuss vom Feinsten. Mit ihrer Erzählkunst weckt sie innere Bilder und verleiht der Fantasie Flügel.
 
Kontakt: Reservierung: 04561 619610

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 24392  Boren, Schulstraße 8
 
Beginn: 19:00 Uhr, Ende 20:30 Uhr

verlorener Frieden

mit Susanne Söder-beyer
 
Meine Märchen und Geschichten erzählen von menschlichen Schwächen, von Zwietracht und Unfrieden - und wie sich daraus Stärke, Hoffnung, Zuversicht und Frieden entwickeln. Jürgen Beck begleitet diese Geschichten musikalisch und wir hoffen, dass Mut und Hoffnung sich ausbreiten. Der Eintritt ist frei, wir bitten jedoch um Spenden für die Menschen in der Ukraine.
 
Kontakt: spinnwebe@posteo.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 30457  Hannover, Mühlenberger Markt 1
 
Beginn: 15:00 Uhr, Ende 16:00 Uhr

Verloren & Gefunden - Geschichten für Familien mit Kindern ab 4 Jahre

mit Verena Maretzki und Carolin Mazloumian
 
Die Erzählerinnen Verena Maretzki und Carolin Mazloumian präsentieren Märchen und Geschichten von verlorenen Schlüsseln und entdeckten Schätzen, Lieblingsspielzeugen und gefundenen Freunden, Prinzessinnen und tierischen Begleitern. Lasst euch ins Märchenland entführen zu magischen Gegenständen, großen Herausforderungen, zauberhaften Wesen, fiesen Gegenspielern – und am Ende wird alles gut. Ein Familienprogramm im Stadtteilzentrum Weiße Rose. Eintritt: Erwachsene 8 Euro, Kinder 4 Euro
 
Kontakt: Stadtteilzentrum-Muehlenberg@Hannover-Stadt.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 30457  Hannover, Mühlenberger Markt 1
 
Beginn: 19:30 Uhr, Ende 21:30 Uhr

Lost and Found … vom Verlieren und Finden

mit Verena Maretzki und Carolin Mazloumian
 
Mit Witz und Charme erzählen Verena Maretzki und Carolin Mazloumian von absichtlich verlorenen Taschentüchern und errungener Liebe, von eingebüßtem Mut und wiedergefundener Hoffnung, von Krisen und Kröten, Herausforderungen und einem glücklichen Ausgang - denn am Ende wird alles gut. Oder? Orest Kudlovskyi begleitet den Abend stimmungsvoll und virtuos an der Geige. Stadtteilzentrum Weiße Rose Mühlenberg, 90 Minuten mit Pause Einlass: 19.00 Uhr / Eintritt: 8 Euro, 4 Euro erm.
 
Kontakt: Stadtteilzentrum-Muehlenberg@Hannover-Stadt.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 30625  Hannover, Hölderlinstraße 1
 
Beginn: 10:30 Uhr, Ende 11:30 Uhr

Weltgeschichtentag 2022: Verloren & Gefunden

mit Verena Maretzki und Carolin Mazloumian
 
Die Erzählerinnen Verena Maretzki und Carolin Mazloumian präsentieren bekannte und überraschende Märchen und Geschichten von Verlorenem und Gefundenem: Von Schlüsseln und Schätzen, Lieblingsspielzeugen und gefundenen Freunden, Prinzessinnen und tierischen Begleitern. Lasst euch ins Märchenland entführen zu magischen Gegenständen, großen Herausforderungen, zauberhaften Wesen, fiesen Gegenspielern – und am Ende wird alles gut. Für Familien mit Kindern ab 4 Jahren. Eintritt 6 Euro, Kinder frei
 
Kontakt: https://hölderlin-eins.de/veranstaltung/weltgesch

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 31191  Bledeln, Bledelner Rotten
 
Beginn: 15 Uhr, Ende 15:45 Uhr

Fundbüro am Weiher

mit Iris Hapke und Claudia Duval
 
Der diesjährige Weltgeschichtentag steht unter dem Motto „Verloren und Gefunden“. Und natürlich soll sich Bledeln wieder als Weltgeschichtenort präsentieren. Am Sonntag, 20.03.22 um 15 Uhr wird das Fundbüro am Bledelner Rotten eröffnet. Was da wohl abgegeben wurde? Wurde etwa die Besinnung verloren? Oder die Contenance? Man munkelt, dass eine gehörige Portion Verstand abgegeben worden sei….. Das bewährte Erzählduo Iris Hapke und Claudia Duval wird mit Witz, Charme und dem nötigen Tiefgang eine Dreiviertelstunde von diversen Fundstücken erzählen und berichten. Der Verein zur Erhaltung der Bledelner Rotten e.V. sorgt fürs Feuer in den Schalen und das leibliche Wohl. Bei schlechter Witterung wird die Veranstaltung um eine Woche verschoben. Der Eintritt ist frei, Spenden können in der Gießkanne hinterlassen werden.
 
Kontakt: pst@claudia-erzaehlt.de

 

Zurück nach oben

 

am 18. März
in
D - 31840  Hessisch Oldendorf, Wilhelm-Busch-Weg 2
 
Beginn: 10.30 Uhr, Ende 11,30 Uhr

Geschichten von Verlieren und Wiederfinden

mit Heidi Rossa-Ohms
 
Der 20.März.22 ist ein Tag der Geschichten und Erzählungen. Auf den Dorfplatz in Fischbeck wird von der Erzählerin Heidi Rossa - Ohms Geschichten vom Verlieren und Wiederfinden, vorgetragen. Informationen unter 05152 962887
 
Kontakt: rossa-fischbeck@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 38114  Braunschweig, DAS KULT Hamburger Str. 273
 
Beginn: 13:00 Uhr, Ende 14:00 Uhr

Trommelreise

mit Markus Hoffmeister
 
Der Musiker und Trommelerzähler Markus Hoffmeister entführt seit vielen Jahren sein Publikum in die Welt traditioneller Weisheitsgeschichten und verbindet die uralte Kunst des Erzählens mit der Sprache der Trommel. Das Schönste ist: Alle können mitmachen. Denn auf jeden kleinen und großen Besucher wartet bei dieser Erzählreise eine eigene Trommel. So klingen die weisen Geschichten ganz neu und gehen direkt ins Herz. Gemeinsam singen und erleben wir mit ihm auf diese Weise die Schönheit und Tiefe der uralten Erzählungen aus Afrika, aus dem Orient und aus anderen Traditionen. Dabei entdecken kleine und große Trommler eine gemeinsame Botschaft: Lasst uns diese Welt in Frieden miteinander teilen. Mit Herz, Hand und Verstand lädt er so zu einer interkulturellen Reise und somit auch zum Dialog der Kulturen ein. „Im Rhythmus des Herzens sind wir miteinander verbunden.“ Für die ganze Familie
 
Kontakt: www.erzaehlwerkstatt-bs.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 38114  Braunschweig, DAS KULT Hamburger Str. 273
 
Beginn: 19:00 Uhr, Ende 21:30 Uhr

Anders? Anders!

mit Nicola Knappe, Johanna Wollin, Eva-Maria Schneider-Reuter
 
Anders? Anders! Komisch, seltsam, ungewohnt. Andererseits außergewöhnlich. Eine schnoddrige Prinzessin, ein bellendes Lamm, ein singendes Mädchen an einem Ort ohne Klang. Geschichten über Verständigung, die Liebe zum Detail und Mut zu Gummibärchen mit Sahne.
 
Kontakt: www.erzaehlwerkstatt-bs.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 38114  Braunschweig, DAS KULT Hamburger Str. 273
 
Beginn: 13:00 Uhr, Ende 14:00 Uhr

„Komm, wir erfinden Geschichten!“

mit Workshop mit Brigitte Vaupel
 
Was gibt es Schöneres, als mit Kindern zu erzählen oder mit ihnen gemeinsam Geschichten zu erfinden? In diesem Mitmach-Workshop möchten wir alle Eltern mit Kindern und auch Pädagog:innen einladen, unsere Erzähl-Spiel-Sammlung kennen zu lernen. An verschiedenen Stationen zeigen und erklären wir Spiele und Materialien, die zum Geschichten-Erfinden mit Kindern animieren. Dann könnt ihr weiter ausprobieren, nachfragen, oder einfach nur Spaß an euren Einfällen haben. Abschließend wollen wir bei einem Erzähl-Spiel eine gemeinsame ImproGeschichte entwickeln. Zudem könnt ihr Geschichtenspiele und Spielanleitungen bei uns kaufen und sie zu Hause weiter als Geschichtenerfinder:innen nutzen. Kostenloser Workshop – Anmeldung ist aber notwendig bei: Brigitte Vaupel über post@erzaehlwerkstatt-bs.de.
 
Kontakt: www.erzaehlwerkstatt-bs.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 38114  Braunschweig, DAS KULT Hamburger Str. 273
 
Beginn: 16:00 Uhr, Ende 17:00 Uhr

Der Kieselfritz und die Seeschlange

mit Sybilla Pütz und Angela Klöhn (Harfe)
 
Ein musikalisches Bilder-Erzähl-Theater Fritz lebt im Fluss und sammelt Kieselsteine. Der „Kieselfritz“ liebt Opas Geschichten. Die machen ihn so neugierig, dass er sich eines Tages allein auf die Reise macht … Kieselfritz‘ Abenteuer handeln vom Leben im Wasser, von unverhofften Begegnungen und Freundschaften, von Gefahren und deren Bewältigung. Eine Geschichte von Brigitte Vaupel, in Szene gesetzt von der Erzählerin Sybilla Pütz und Harfenistin Angela Klöhn. Ab 4 Jahren und für die ganze Familie
 
Kontakt: www.erzaehlwerkstatt-bs.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 38114  Braunschweig, DAS KULT Hamburger Str. 273
 
Beginn: 16:00 Uhr, Ende 17:00 Uhr

Klein aber Oho!

mit Maret Nieländer und Angelika Papke
 
Was wimmelt und krabbelt denn da? Ob Kinder oder Zwerge, Ameisen oder Mäuslein – manchmal ist es ganz schön anstrengend, klein zu sein. Aber wer klein ist, ist oft schlau und die Größe allein sagt noch nichts über die Stärke aus! Wir erzählen Euch von cleveren Kindern, tollkühnen Geschwistern und was passiert, wenn Riesen versuchen Zwerge zu ersetzen. Ab 6 Jahre für die ganze Familie
 
Kontakt: www.erzaehlwerkstatt-bs.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 38114  Braunschweig, DAS KULT Hamburger Str. 273
 
Beginn: 14:30 Uhr, Ende 15:40 Uhr

Wohin des Wegs

mit Dorothea Krock, Alice Jabs, Elisabeth Molder-Beetz
 
… haltet die Uhren an und lauscht den alten Geschichten aus Japan! Märchen von gemalten Katzen, einem dankbaren Baum und davon, wie die Liebe doch noch in die Ehe kommen konnte. Dorothea Krock Alice Jabs mit ihrem Kamishibai-Theater Elisabeth Molder-Beetz Ab 8 Jahren und für Erwachsene
 
Kontakt: www.erzaehlwerkstatt-bs.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 38114  Braunschweig, DAS KULT Hamburger Str. 273
 
Beginn: 14:30 Uhr, Ende 15:30 Uhr

Tierisch was los

mit Sigrid Salmen und Renate Michael
 
Tierisch was los in den Märchen. Tiere haben dort ja spannende Rollen. Manche sind quasi unsere Brüder und Schwestern und nur zeitweilig in Tiere verwandelt. Andere sind wichtige und kluge Helfer für den eigentlichen Helden, der somit gerettet werden kann. Manche stehen für einen verborgenen Teil der Seele des Helden. Oder andere sind eben Tiere, die nicht nur sprechen können, sondern auch denken und fühlen, und uns überhaupt sehr ähnlich sind… Und so setzen wir uns im Programm für den Artenschutz der Tiermärchen ein, freuen Sie sich auf ein tierisches Märchenvergnügen! Ab 6 Jahre und für die ganze Familie
 
Kontakt: www.erzaehlwerkstatt-bs.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 61389  Schmitten im Taunus, Merzhausener Str. 13 (Dorfgemeinschaftshaus Brombach)
 
Beginn: 15:00 Uhr, Ende 17:00 Uhr

Schlüsselmomente

mit Walburga Kliem
 
Verloren und gefunden? Doch das gilt nicht nur für Schlüssel! Wir können die Geduld verlieren, den Faden, den Weg, die Hoffnung, den Glauben, Vater und Mutter, die ganze Familie. Und wenn wir sie wieder finden, dann sind das eben Schlüsselmomente, sie öffnen uns oftmals völlig neue Perspektiven ... Türen und Tore. Das Publikum ist eingeladen, den Erzählungen von Walburga Kliem zu lauschen und vielleicht auch selbst kleine Geschichten oder Gedanken zu diesem Thema mit anderen zu teilen. Die Veranstaltung ist für Kinder unter 6 Jahren nicht geeignet, darf aber ansonsten gern ein Treffen aller Generationen werden. Eine Voranmeldung ist UNBEDINGT erforderlich! "Lauschgebühr" 10 Euro (Kinder 7 Euro)
 
Kontakt: walburga.kliem@t-online.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 71636  Ludwigsburg, Marktplatz
 
Beginn: 15:00 Uhr, Ende 18:00 Uhr

Geschichten vom Verlieren und Wiederfinden

mit Xenia Busam
 
Erleben Sie es am eigenen Leib, wie wundervoll entspannend es sein kann, spannende Geschichten zu hören. Ich erzähle mit losem Mundwerk und Sie hören zu - mit gespitzten Ohren. Es wird ein Kommen und ein Gehen sein, lebendig und spontan soll es zugehen. Nie war Zuhören so entspannt spannend! Irgendwo auf dem Marktplatz in Ludwigsburg werden Sie einen Korbwagen entdecken, auf dem eine Glocke steht. Wenn Sie die Glocke läuten - dann komme ich und erzähle. Und wenn Sie geschichten-satt sind, dann gehe ich wieder und Sie nehmen das Gehörte mit sich.
 
Kontakt: info@maerchenklang.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 76703  Kraichtal, zwei Schlösser und ein Torwächterhaus
 
Beginn: Uhr, Ende Uhr

verlorene Geschichte gefunden

mit Norbert Bögle Martin Rausch Stadt Kraichtal Hügelhelden
 
youtube
 
Kontakt: kontakt@erzaehler-martinrausch.de

 

Zurück nach oben

 

am 18. März
in
D - 79100  Freiburg, mehrere Orte
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 21 Uhr

Weltgeschichtentage Erzählkunstfestival - Reise in die Langsamkeit

mit Nomadische Erzählkunst e.V.
 
Vom 17.-20.3. findet das Erzählkunstfestival im kleinen Coronaforamt statt. Mehr dazu: https://nomadische-erzaehlkunst.de/wgt22
 
Kontakt: https://nomadische-erzaehlkunst.de/wgt22

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 79117  Freiburg, Ecke Bleiche/ Otto Welsstraße
 
Beginn: 15:00 Uhr, Ende 16:30 Uhr

Geschichten im Fluss

mit Nikola Hübsch
 
Geschichten im Fluss Am Weltgeschichtentag lädt die Erzählerin Nikola Hübsch ein zu einem interaktiven Geschichtenrundgang. Wir gehen gemeinsam an der Dreisam entlang über 2 Brücken. Erzählt werden Geschichten, die der Fluss gerade anschwemmt. Für Kinder ab 6 Jahre und für Erwachsene. Mitgehen und Eintritt frei. Bei Regen treffen wir uns trotzdem dort und gehen gemeinsam in die Reischstraße 2. Im großen Wohnzimmer gibt es dort Geschichten aus Reisekoffern. Gerne können auch kleine Geschichten mitgebracht werden.
 
Kontakt: www.nikolahuebsch.com/ mail@nikolahuebsch.com

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 80809  München, Nadistrasse 3
 
Beginn: 15 Uhr, Ende 16 Uhr

Verloren und gefunden!

mit Gabi Altenbach, Ines Honsel, Bärbel Jogschies (Erzählkunst Bayern e.
 
Um den Weltgeschichtentag 2022 gebührend zu feiern, lädt das Forum2 die drei Erzählerinnen Gabi Altenbach, Ines Honsel und Bärbel Jogschies ein, um für alle Zuhörerinnen und Zuhörer ab 5 Jahren Geschichten vom Verlieren und Finden zu erzählen. Verloren wird in Geschichten viel ob Ring, ob Bräutigam, ob Goldklumpen und manchmal sogar der Mond(!). Gefunden wird das Glück, das Lachen, das ein oder andere Schloss und manchmal findet man am Ende der Geschichte drei goldene Äpfel: Einen für den, der die Geschichte erfunden hat, einen für die Erzählerin und einen für diejenigen, die zugehört haben! Erwachsene: 6 € Kinder: 3 € Tickets unter: https://ticket81.tickethome.at Reservierung: post@kultur-forum2.de
 
Kontakt: https://www.kultur-forum2.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 83308  Trostberg, Heinrich-Braun-Strasse 1
 
Beginn: 11 Uhr, Ende 13 Uhr

verlorengefundenverlorengefunden - Eine Reise zum grünen Gold

mit Annette Hartmann, Klara Führen, Gruppe Erzähl Gut,Musik Thomas Kraus
 
Es war einmal vor langer Zeit ein Baum voller herrlicher grüner Früchte.Er spendete Schatten,Speise und ein gutes Leben.Das grüne Gold zeigt Sonnen-wie auch Schattenseiten. Es geht um den Umgang mit Ressourcen. Geschichten von Kampf u.Verzweiflung,aber auch über Hoffnung,Mut und Zuversicht.Ein komplexes Thema mit vielschichtigen Perspektiven wird durch die Kunst des Erzählens zu einer Komposition aus Schwere,Leichtigkeit,Humor und Liebe.Zusammen mit den Musikern Thomas Kraus und Fredy Herbas entsteht ein einzigartiger bunter Teppich gewebt von 6 Erzählerinnen. Die neuen Räume des Trostberger Stadtkinos bieten ein wunderbares Ambiente.
 
Kontakt: mail@tpa-hartmann.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 85354  Freising, KulturTipi Freising
 
Beginn: 16 Uhr, Ende 17.30 Uhr

Erzählungen zum Frieden

mit Volker Patalong
 
Erzählungen vom In-Bewegung-kommen, von Hoffnung, von Auswegen aus scheinbar aussichtslosen Situationen und von Wegen zu einem friedvollen Miteinander; Benefizveranstaltung für die Ukrainehilfe
 
Kontakt: volker@birkennase.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 85354  Freising, KulturTipi Freising
 
Beginn: 18.30 Uhr, Ende 19.45 Uhr

Erzählungen zum Frieden

mit Volker Patalong
 
Erzählungen vom In-Bewegung-kommen, von Hoffnung, von Auswegen aus scheinbar aussichtslosen Situationen und von Wegen zu einem friedvollen Miteinander; Benefizveranstaltung für die Ukrainehilfe
 
Kontakt: volker@birkennase.de

 

Zurück nach oben

 

am 22. März
in
D - 90402  Am Tullnauweiher Nürnberg, Tullnaustr. Ampel Ostring
 
Beginn: 16 Uhr, Ende 17 Uhr

Verlieren und Finden 7

mit Erzählende der ÄRCHENERZÄHLEREI
 
Dieses Thema kennen die Märchen so gut wie fast jede,r von uns! Drei Märchen stellen drei Möglichkeiten vor. Die könnten uns bekannt erscheinen... Natürlich gibt s dazu kleine Musik, Gesang und einfachen Kreistanz. Die aktuellen Regeln des Gesundheitsamts werden respektiert! www.MÄRCHENERZÄHLEREI.de mit 12 Veranstaltungen zum Weltgeschichtentag vom 17. bis 26.3.
 
Kontakt: reingardfuchs@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 90409  Nürnberg, Stadtpark - Am Neptunbrunnen
 
Beginn: 14.30 Uhr, Ende 15.30 Uhr

Verlieren und Finden

mit Heide Werner und Caren Weth
 
Wasser verlieren? Wasser finden? Am Neptunbrunnen werden wir, Heide Werner und Caren Weth, beide aus Nürnberg Geschichten davon erzählen und auch andere Märchen rund ums Verlieren und Finden. Mit kleinen musikalischen Tropfen und Perlen dazwischen wollen wir Sie erfreuen. Kosten: So wie es aus Ihrem Beutel gefällig fliessen will. Bei Regen, Sturm und Schnee fällt die Veranstaltung ins Wasser!
 
Kontakt: heidewerner@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 21. März
in
D - 90419  ab Wasserrad am Westbad Nürnberg, Wiesentalstr.41
 
Beginn: 16 Uhr, Ende 17 Uhr

Verlieren und finden 6

mit Erzählende der MÄRCHENERZÄHLEREI.de
 
Dieses Thema kennen die Märchen so gut wie fast jede,r von uns! Drei Märchen stellen drei Möglichkeiten vor. Die könnten uns bekannt erscheinen... Natürlich gibt s dazu kleine Musik, Gesang und einfachen Kreistanz. Die aktuellen Regeln des Gesundheitsamts werden respektiert! www.MÄRCHENERZÄHLEREI.de mit 12 Veranstaltungen zum Weltgeschichtentag vom 17. bis 26.3.
 
Kontakt: reingardfuchs@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 90449  Nürnberg, Faberwald, Eingang Ecke Rednitzstraße/Rotbuchenstraße
 
Beginn: 11 Uhr, Ende 12 Uhr

Verloren und Gefunden Märchen zum Weltgeschichtentag

mit Hildegard Michaelis, Katharina Hofmann
 
Hildegard Michaelis und Katharina Hofmann von der Märchenerzählerei Nürnberg nehmen Groß und Klein mit auf einen märchenhaften Spaziergang durch den Faberwald. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
 
Kontakt: Hildegard Michaelis, Tel.: 0172/2991897

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 90480  Nürnberg, Valznerweiherstr. 111, Brücke
 
Beginn: 16 Uhr, Ende 17 Uhr

Verlieren und Finden 2

mit Erzählende der Märchenerzählerei
 
Dieses Thema kennen die Märchen so gut wie fast jede,r von uns! Drei Märchen stellen drei Möglichkeiten vor. Die könnten uns bekannt erscheinen... Natürlich gibt s dazu kleine Musik, Gesang und einfachen Kreistanz. Die aktuellen Regeln des Gesundheitsamts werden respektiert! www.MÄRCHENERZÄHLEREI.de mit 12 Veranstaltungen zum Weltgeschichtentag vom 17. bis 26.3.
 
Kontakt: reingardfuchs@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 90480  Nürnberg, Engelweiherstr.12
 
Beginn: 15 Uhr, Ende 16 Uhr

Verlieren und Finden 5

mit Erzählende der MÄRCHENERZÄHLEREI
 
Dieses Thema kennen die Märchen so gut wie fast jede,r von uns! Drei Märchen stellen drei Möglichkeiten vor. Die könnten uns bekannt erscheinen... Natürlich gibt s dazu kleine Musik, Gesang und einfachen Kreistanz. Die aktuellen Regeln des Gesundheitsamts werden respektiert! www.MÄRCHENERZÄHLEREI.de mit 12 Veranstaltungen zum Weltgeschichtentag vom 17. bis 26.3.
 
Kontakt: reingardfuchs@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 18. März
in
D - 90482  Nürnberg, Regiomontanusweg 1 Start
 
Beginn: 17 Uhr, Ende 18 Uhr

Verlieren und Finden 1

mit Erzählende der MÄRCHENERZÄHLEREI
 
Dieses Thema kennen die Märchen so gut wie fast jede,r von uns! Drei Märchen stellen drei Möglichkeiten vor. Die könnten uns bekannt erscheinen... Natürlich gibt s dazu kleine Musik, Gesang und einfachen Kreistanz. Die aktuellen Regeln des Gesundheitsamts werden respektiert! www.MÄRCHENERZÄHLEREI.de mit 12 Veranstaltungen zum Weltgeschichtentag vom 17. bis 26.3.
 
Kontakt: reingardfuchs@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 22. März
in
D - 91054  Erlangen, Stadtbibliothek Marktplatz 1
 
Beginn: 19.30 Uhr, Ende 21.00 Uhr

"Verloren und Wiedergefunden"

mit Iris Frick und Gabi Thiel
 
Märchen mit musikalischer Begleitung Harfenduo "Englyn"
 
Kontakt: iris.frick@gmx.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 97509  Kolitzheim, St.-Ägidius-Straße 30
 
Beginn: 14:30 Uhr, Ende 15:30 Uhr

Weltgeschichtentag "verloren und gefunden"

mit Christine Schöll
 
Lassen Sie sich zum Weltgeschichtentag 2022 in mehrere völlig unterschiedliche literarische Welten entführen. Tauchen Sie ein in die Welt der Helden und Heldinnen, des Glücks und der Weisheit. Im Anschluss an das Lauschen der frei erzählten Geschichten können Sie sich bei Kaffee und Kuchen darüber austauschen. Und vielleicht erzählen SIE die eine oder andere Geschichte auch weiter ..... denn dazu sind sie da. Der Eintritt ist frei. Tagesaktuelle Corona Maßnahmen sind zu beachten.
 
Kontakt: wunsch@maerchen-deines-lebens.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 99423  Weimar, Kegelplatz 4
 
Beginn: 15 Uhr, Ende 17 Uhr

Geschichten im Musäushaus

mit JohannaGerosch HenningHacke BernhardTräumer PetraVenzke LukasWilke
 
Dass der Verstand mit der Phantasie in erträumten Zauberpalästen lustwandeln möge - das wünschte sich der Philologe, Märchensammler und Erzähler Johann Karl August Musäus. Zu seinen Lebzeiten war Musäus ein beliebter Zeitgenosse und viel gelesener Schriftsteller. Heute sind vor allen Dingen seine Rübezahl-Geschichten noch einer größeren Öffentlichkeit bekannt. 235 Jahre nach seinem Tod wird im original erhaltenen Wohnhaus des Autors wieder erzählt. Vier Erzähler und Erzählerinnen und eine Jazzgitarre lassen Musäus’ Vision wieder aufleben. Familienveranstaltung. Für Erwachsene und Kinder. Benefizveranstaltung. Alle Spenden gehen an die Ukraine-Hilfe der Bürgerstiftung Weimar.
 
Kontakt: info@lokaltermin-reisen.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 00000  Ganze Schweiz,
 
Beginn: 14 Uhr, Ende 17 Uhr

TiM – Tandem im Museum» am Weltgeschichtentag

mit Zahlreiche TiM-Museen und TiM-Guides schweizweit
 
Am Weltgeschichtentag, dem 20. März, machen viele Museen in allen Landesteilen mit. TiM-Tandems erfinden ab 14 Uhr Geschichten und stellen sie online. Um 16 Uhr finden Lesungen von TiM-Geschichten statt. Die Verfassenden der überraschendesten Geschichte an diesem Tag gewinnen einen Schweizer Museumspass.
 
Kontakt: info@tim-tam.ch

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
CH - 4057  Basel, Lange Erlen, Waldlichtung
 
Beginn: 14.00 Uhr, Ende 15.00 Uhr

Geschichten mit Musik im Wals am Feuer

mit Erna Dudensing und Hans Willin
 
Wenn du kommst erwartet dich ein lustiges Feuerchen. Erna erzählt die Geschichten in den es um Verloren und Gefunden geht. Hans begleitet die Geschichten auf der " Schuuregiige". Es sind Geschichten für die ganze Familie.
 
Kontakt: erna.d@me.com Tel.: 0041 76 4394125

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
CH - 4057  Basel, Lange Erlen, Waldlichtung
 
Beginn: 14.00 Uhr, Ende 15.00 Uhr

Geschichten mit Musik im Wald am Feuer

mit Erna Dudensing und Hans Willin
 
Wenn du kommst erwartet dich ein lustiges Feuerchen. Erna erzählt die Geschichten in denen es um Verloren und Gefunden geht. Hans begleitet die Geschichten mit der "Schnuuregiige". Die Geschichten sind für die ganze Familie.
 
Kontakt: erna.d@me.com Tel.: 0041 76 4394125

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
A - 1140  Wien, Dehnepark, bei der Platane
 
Beginn: 11 Uhr, Ende 14 Uhr

Geschichten aus dem Hut bei Saziergang und Picknick im Dehnepark.

mit Josef Mitschan
 
Geschichten aus dem Hut bei Spaziergang und Picknick im Dehnepark. Treffpunkt 11:00 Uhr bei der Endstelle der Autobuslinie 48A (Baumgartner Höhe) oder direkt im Dehnepark (bei der Platane) um 11:45 Uhr. Bitte sich dem Wetter angepasst ausrüsten, Picknick-Schmaus und vor allem Sitzunterlagen mitbringen! Bitte um Anmeldung bei info@joseferzaehlt.at Tel, WhatsApp, Signal, Telegram): +4369917236989
 
Kontakt: info@joseferzaehlt.at ; +4369917236989

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
A - 3423  St. Andrä-Wördern, Bücherei Eulennest, Altgasse 28
 
Beginn: 10 Uhr, Ende 11.30 Uhr

Papiertheater-G'schichten für Kinder

mit Paul Daniel
 
Paul Daniel erzählt mit seinem Papiertheater-Koffer: Um 10 Uhr gibt's das traditionelle Märchen von "Mann und Frau im Essigkrug" (ab 6 Jahren). Und um 11 Uhr kommt für Kinder ab 8 "Carola und der große Migaloo" auf die Kofferbühne. Der Eintritt ist frei.
 
Kontakt: https://www.gschichten-werkl.at

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
A - 4020  Linz, Mozartstraße 5
 
Beginn: 19:30 Uhr, Ende 21 Uhr

Die Sufiprinzessin

mit Birgit Lehner, Musik: Angela Stummer-Stempkowski & Rina Killmeyer
 
Ein Erzähltheater-Abend über das Leben und die innere Welt der Märchen dichtenden französisch-britischen Widerstandskämpferin Noor Inayat Khan (1914-1944)
 
Kontakt: https://www.tribuene-linz.at/die-sufiprinzessin

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
A - 4645  Grünau im Almtal, online
 
Beginn: 18 Uhr, Ende 19 Uhr

Am Weg zur glücklichen Stunde – oder nicht?

mit Helmut Wittmann, Erzähler, Angela Stummer-Stempkowski, Harfe
 
3 Geschichten von Verlust und Gewinn und vom Unglück, das sich als mitunter als Glück erweist. Der Weltgeschichtentag steht 2022 unter dem Thema »Lost and found – verloren und gefunden«. Dieses Motiv zieht sich auch durch die 3 Geschichten, die in Wort und Klang – gemeinsam mit Angela Stummer-Stempkowski an der Harfe – erzählt werden. Das Hintergrundbild der Zoom-Session wird vom bildenden Künstler Giovi, Johannes Löberbauer, gestaltet. ~ Beschränkte Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern. – Anmeldung bis spätestens 18. März. Beitrag EUR 13,-. Wer dabei sein möchte schickt bitte ein Mail an wittmanns@mailbox.org – und bekommt die Anmeldung bestätigt, sowie den Zugangslink gemailt.
 
Kontakt: www.maerchenerzaehler.at

 

Zurück nach oben

 


 


©2017 und Kontakt: redaktion@erzaehlen.de