Mehr über Äpfel Geschichten aller Art
         Martin Ellrodt

 

Workshopangebote 2022

 

Im Rahmen der vom Verband der Erzählerinnen und Erzähler angebotenen Ausbildung bin ich als Ausbilder zertifiziert, d.h. alle von mir durchgeführten Workshops können auf das Stundenkontingent der Grund- bzw. Ausbaustufe angerechnet, aber genau so gut auch einzeln und ohne Teilnahme an der Erzählausbildung gebucht werden.

Wenn nicht anders angegeben, wird der Kurs von mir alleine geleitet. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich, bitte eine kurze Mail an kurs@ellrodt.de schicken, ich setze mich dann mit Ihnen in Verbindung.

 
Wann?Wo?Was?Welcher Bereich
der Ausbildung?
Wieviel?Wer?
4. Februar 2022,
18 Uhr
bis 5. Februar 2022,
18 Uhr
Online
 

Literatur mündlich erzählen


Eine besondere Herausforderung für uns Erzähler*innen entsteht, wenn wir uns für eine literarische Erzählung begeistern und sie unbedingt auch mündlich präsentieren möchten, ohne sie zu rezitieren. Gerade weil schriftliches und mündliches Erzählen scheinbar so viel gemeinsam haben, ist dies um so schwieriger: wie kann ich die Besonderheiten des Ausgangstextes bewahren und gleichzeitig den Gesetzen der Mündlichkeit Genüge tun? Oder will ich den Text vielleicht völlig gegen den Strich bürsten, ohne dass die Charakteristik des Originals verloren geht? Dieses Online-Seminar sucht die Antwort mithilfe von Übungen, Aufgaben und gegenseitigem Feedback.

Maximale Gruppengröße: 10 Personen.

Grundstufe
 
Geschichten: 6 UE
Erzählende: 6 UE
Gesamt: 12 UE
Kursgebühr 100 Euro
 

Anmeldung über: kurs@ellrodt.de

alle
 
keine Vorkenntnisse notwendig
4. bis 25. Juli,
jeweils Montags von 19 bis 21 Uhr
Online
 

Coaching für mündlich Erzählende


In diesem Seminar wird ein Coaching-Ansatz vorgestellt und angewandt, der speziell für mündlich Erzählende entwickelt wurde und auf den Ideen Doug Lipmans (The Storytelling Coach) basiert.
Grundidee: die Erzählenden sind die Experten sowohl für die Geschichte als auch ihre Fähigkeiten. Sie setzen ihre Ziele, und der Coach hilft ihnen dabei, sie zu erreichen.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf sieben beschränkt, um intensiv arbeiten zu können. Wenn die Gruppe dies möchte, hat sie im Anschluss an den Workshop die Möglichkeit, als Coaching-Gruppe mit der erlernten Methode selbständig weiterzuarbeiten.
Der Workshop findet an vier aufeinander folgenden Montagen von 19 bis 21 Uhr statt.

Maximale Gruppengröße: 8 Personen.

Grundstufe
 
Geschichten: 4 UE
Erzählende: 7 UE
Gesamt: 11 UE
Kursgebühr 100 Euro
 

Anmeldung über: kurs@ellrodt.de

alle
 
keine Vorkenntnisse notwendig
9. September 2022,
18 Uhr
bis 11. September 2022,
13 Uhr
Nürnberg (Präsenz)
 

Orte erzählen

Alte und neue Geschichten zu Häusern, Plätzen, Straßen, Bäumen und allem anderen um uns herum

Dieser Workshop sucht und findet Beziehungen zwischen existierenden, realen Orten (in diesem Fall im historischen Zentrum von Nürnberg, die Methoden sind aber übertragbar auf jeden anderen Ort) und bereits vorhandenen oder noch zu erschaffenden Geschichten. Die Beschäftigung mit den Orten und ihren Erzählungen erzeugt zum einen eine engere Bindung von Zuhörer*innen und Erzähler*innen an den Ort, zum anderen kann sie aber auch zum Ausdruck bringen, welche Bedeutung ein Ort für Menschen hat, was sie dort erlebt haben oder gerne erleben würden.

Maximale Gruppengröße: 14 Personen.

Grundstufe
 
Geschichten: 8 UE
Erzählende: 7 UE
Zuhörende: 3 UE
Gesamt: 18 UE
Kursgebühr 220 Euro
 
Unterkunft und Verpflegung bitte selbst organisieren.

Anmeldung über: kurs@ellrodt.de

alle
 
keine Vorkenntnisse notwendig
4. November 2022,
18 Uhr
bis 6. November 2022,
17 Uhr
Bremen (Präsenz)
 

Ohne Zuhörer*innen ist alles nix!


Im Unterschied z.B. zu Schriftstellern oder Bildhauerinnen sind wir Erzählende auf ein Gegenüber angewiesen wie auf die Luft zum Atmen. Dieses Seminar untersucht und gestaltet diese Beziehung zwischen Erzählenden und Publikum im Wechsel aus beiden Perspektiven heraus: es findet nämlich in Bremen parallel zum internationalen Erzählkunstfestival Feuerspuren statt. Als Erzählende werden wir zunächst in den Workshopeinheiten am Fr. und Sa. tätig, am Sa.-Abend besuchen wir gemeinsam die Lange Nacht des Erzählens als Zuhörende und tauschen uns am nächsten Tag über das Erlebte aus. Zum Abschluss gibt es am So-Nachmittag die Möglichkeit, im Rahmen des Festivals gemeinsam aufzutreten und so die Probe aufs Exempel zu machen.

Maximale Gruppengröße: 14 Personen.

Grundstufe
 
Erzählende: 6 UE
Zuhörende: 18 UE
Gesamt: 24 UE
Kursgebühr 220 Euro
 
Unterkunft und Verpflegung bitte selbst organisieren.

Anmeldung über: kurs@ellrodt.de

alle
 
keine Vorkenntnisse notwendig
7. Januar 2023online
 

Narratologie für mündlich Erzählende
- eine Einführung in die theoretischen Grundlagen des Erzählens


In diesem eintägigen Seminar geht es um theoretischen Grundlagen des Erzählens aus kognitions-, sprach- und literaturwissenschaftlicher Hinsicht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf aktuellen Erkenntnissen, die für das mündliche Erzählen bedeutsam sind. Anhand von Kurzreferaten und der Betrachtung sowie der Diskussion geeigneter mündlicher und schriftlicher Beispieltexte erarbeiten sich die Teilnehmenden zum einen die wesentlichen Grundbegriffe der Narratologie, zum anderen nützliche Werkzeuge zur eigenen erzählerischen Arbeit.

Dozent: Martin Ellrodt

Maximale Gruppengröße: 14 Personen.

Grundstufe
 
Geschichten: 4 UE
Erzählende: 3 UE
Zuhörende: 2 UE
Gesamt: 9 UE
Kursgebühr 80 Euro

Anmeldung über: kurs@ellrodt.de

alle
 
keine Vorkenntnisse notwendig


© Martin Ellrodt * Impressum & Datenschutzerklärung