Inoffizielles Symbol des Weltgeschichtentages

20.März 2017 - der Weltgeschichtentag!

Veranstaltungen in vielen Ländern dieser Welt sind an den Tagen um den 20. März der Kunst des mündlichen Erzählens gewidmet - mit dem Ziel, Geschichten (mit) zu teilen, sich am Reichtum der Bilder, Sprachen und Geschichten zu erfreuen und neue Kontakte zu knüpfen.

Jeder Jahrestag steht unter einem bestimmten Thema - diesmal dreht sich (fast) alles um das Thema: "Verwandlung"!

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum; ganz gleich ob Sie schon seit Jahren dabei sind oder hier zum ersten Mal von dieser Kunst hören:
Kommen Sie mit, schließen Sie sich uns an!

Wenn Sie selbst eine Veranstaltung durchführen, können Sie das tun, wenn Sie diese URL in den Browser eingeben:
(Geht leider wegen Robot-Spam nur manuell)

Mehr über den Weltgeschichtentag auf internationaler Ebene gibt es hier...

Mehr zur Erzählkunst im deutschsprachigen Raum finden Sie hier...

Das Logo stammt von Mats Rehnman (Stockholm) und kann im Zusammenhang mit dem Weltgeschichtentag frei verwendet werden...herunterladen...


Hier nun eine Übersicht über die Veranstaltungen. Genaueres erfahren Sie durch anklicken des Veranstaltungstitels. Erfahrungsgemäß füllt sich dieser Kalender erst ab der zweiten Februarhälfte ;-)

Die Veranstaltungen nach Datum sortieren...


LandPLZOrtDatumTitel
A1020Wien20. MärzWeltgeschichtentag beim Doktor: Gesund werden und Gesund bleiben
A6020Innsbruck20. MärzTransformations… (Auf Englisch)
A6410Telfs18. MärzDiesseits und Jenseits des Großen Flusses
CH3930Visp20. MärzDie Schweizerische Märchengesellschaft erzählt
CH3930Visp20. MärzDie Schweizerische Märchengesellschaft erzählt
CH5001Aarau20. MärzDie Schweizerische Märchengesellschaft erzählt
CH5524Niederwil20. Märzdie Schweizerische Märchengesellschaft erzählt
CH5524Niederwil20. Märzdie Schweizerische Märchengesellschaft erzählt
CH6004Luzern20. MärzDie Schweizerische Märchengesellschaft erzählt
CH6019Kriens20. MärzDie Schweizerische Märchengesellschaft erzählt
CH7504Pontresina21. MärzAlles verändert sich
CH8001Zürich20. MärzDie Schweizerische Märchengesellschaft erzählt
CH8004Zürich20. MärzDie Schweizerische Märchengesellschaft erzählt
D06108Seniorenresidenz am Hufeisensee20. März"Um Liebe ging es da nicht"- SeniorInnen erinnern sich an ihre Mütter
D10405Berlin20. März"Gilgamesch"
D10407Berlin19. MärzFIT for Märchen - Weltgeschichtentag
D15366Bibliothek Neuenhagen bei Berlin18. MärzSchneeweißchen und Rosenrot
D22222Testdorf18. MärzTest der PHP Seite
D31191Bledeln19. MärzWandlung
D32545Bad Oeynhausen21. MärzMärchen von Verwandlungen
D40227Zentralbibliothek Düsseldorf20. März„…und da begannen sie sich zu verwandeln“
D40468Düsseldorf - Bücherei Unterrath22. März„…und da begannen sie sich zu verwandeln“
D40789Monheim20. MärzNicht alles ist so wie es scheint
D46047Oberhausen19. März"Mit Märchen und Musik" um die Welt
D47269Duisburg21. MärzNicht alles ist so wie es scheint
D47269Duisburg21. MärzNicht alles ist so wie es scheint
D61353Bad Homburg20. MärzMärchen - Verwandlung
D61440Oberursel20. MärzDer verwandelte Friseursalon
D72072Tübingen19. MärzErzählabend zum Weltgeschichtentag
D76646Bruchsal20. MärzBruchsaler Wochen gegen Rassismus
D76703Kraichtal- Gochsheim19. MärzMärchen im Rittersaal
D80803München20. MärzWeltgeschichtentag
D81371München20. MärzGUTE STUBE am Weltgeschichtentag
D83112Frasdorf19. MärzGeschichten von Wandlung und Verwandlung
D83308Trostberg20. MärzGeschichten von Wandlung und Verwandlung
D85764Oberschleissheim20. MärzMärchen der Verwandlung
D86899Landsberg am Lech22. MärzMärchen der Verwandlung
D88353Kißlegg20. MärzVortrag zum Thema Verwandlung
D8907589075 Ulm20. MärzVerwandlung
D90762Fürth20. MärzMorphosis
D91054Erlangen, Stadtbibliothek Bürgersaal22. März"Die alte Haut ablegen..."
D91080Uttenreuth18. MärzVerwandlung

 


Es folgen ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen...

am 20. März
in
A - 1020  Wien, Große Pfarrgasse 23
 
Beginn: 21:00 Uhr, Ende 22:00 Uhr

Weltgeschichtentag beim Doktor: Gesund werden und Gesund bleiben

mit Josef und die Susen
 
Wer zum Arzt geht, möchte dass der Doktor zuhört. Am Weltgeschichtentag wird in der Ordination von Dr. Rainer Brandl erzählt und alle, die zuhören können, sind herzlich eingeladen. Eintritt frei, Spenden erbeten! Josef erzählt und die Susen spielen, dass es eine Freude ist. Es geht um das Leben und wie wir es besser machen können - mit Märchen und Geschichten, die zum Lachen bringen. Und das ist bekanntlich die beste Medizin. Josef und die Susen sind Josef Mitschan und seine Frau Susanne Josefine und Tochter Susanne Leona. Josef erzählt Geschichten aus dem Hut in seiner oberösterreichischen Mundart und die Susen spielen Gitarre und Trompete. Die Ordination von Dr. Brandl ist ab 17:00 Uhr geöffnet, Ordinationszeit bis 21:00 Uhr. Anmeldung erbeten: ordination@eb-medicine.net oder Tel. +4318902491
 
Kontakt: info@joseferzaehlt.at

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
A - 6020  Innsbruck, Kulturgasthaus Bierstindl, Klostergasse 6
 
Beginn: 19:00 Uhr, Ende 21:00 Uhr

Transformations… (Auf Englisch)

mit Ziyadliwa (A South African Storyteller in Innsbruck)
 
Transformations… …tales of change, metamorphosis and new beginnings… 20th March 2017 is world storytelling day, and this year, we’ll celebrate the day with oral stories about change. Join South African storyteller Ziyadliwa for wise, witty and wonderful tales from the four corners of the globe at the Bierstindl – a new location on the Innsbruck Storytelling Map! --- Verwandlung… ...Geschichten über Veränderung, Metamorphose und neue Anfänge... Der 20. März 2017 ist Weltgeschichtentag, und dieses Jahr steht er unter dem Motto Verwandlung. Geselle dich dazu wenn die Südafrikanerin Ziyadliwa weise, witzige und wunderbare Geschichten aus aller Welt erzählt im Kulturgasthaus Bierstindl – ein neuer Punkt auf der Landkarte des mündlichen Geschichtenerzählens in Innsbruck!
 
Kontakt: story@ziyadliwa.com

 

Zurück nach oben

 

am 18. März
in
A - 6410  Telfs, Untermarktstraße 20, Noaflhaus
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 21.30 Uhr

Diesseits und Jenseits des Großen Flusses

mit Erzählerin Barbara Beinsteiner und Musikerin Brigitte Pfurtscheller
 
Märchen von Begegnung, Abschied und Verwandlung Wie ist das mit dem Tod? Ist er wirklich endgültig? Kann er nicht überlistet oder gar besiegt werden? Oder ist er doch nur der Sprung in eine neue Verwandlung??? Barbara Beinsteiner erzählt traditionelle Märchen zum Staunen, Weinen, Schmunzeln und Lachen. Brigitte Pfurtscheller verwebt die Erzählungen mit einem Teppich aus fein gesponnenen Melodien, freundlichen Klängen und herzerwärmendem Gesang.
 
Kontakt: maerchen@barbarabeinsteiner.at

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 3930  Visp, Visp Zentrum
 
Beginn: 14.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr

Die Schweizerische Märchengesellschaft erzählt

mit Boozu Team Agarn
 
Das Boozu Team Agarn ist unterwegs in Visp Zentrum und erzählt in Mundart Märchen und Sagen von Verwandlungen am Bahnhof, bei der Migros oder dem ZAP, im Tea Room Sinfonie, beim Coiffeur, in der Post, im Restaurant und an vielen Orten mehr...
 
Kontakt: shugo@bluewin.ch

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 3930  Visp, Visp Centrum
 
Beginn: 14.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr

Die Schweizerische Märchengesellschaft erzählt

mit dem Boozu Team Agarn
 
Das Boozu Team Agarn ist unterwegs in Visp Zentrum und erzählt in Mundart Märchen und Sagen von Verwandlungen am Bahnhof, bei der Migros oder dem ZAP, beim Coiffeur, in der Post, im Restaurant und an vielen Orten mehr...
 
Kontakt: shugo@bluewin.ch

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 5001  Aarau, Graben 15
 
Beginn: 20.00 Uhr, Ende Uhr

Die Schweizerische Märchengesellschaft erzählt

mit Aarauer Erzähltreff
 
In der eleganten Bibliothek Café littéraire Aarau erzählen von Verwandlung in Mundart Erzählende des Aarauer Erzähltreffs Märchen, Sagen und Erzählungen.
 
Kontakt: sternenmeer@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 5524  Niederwil, Reusspark
 
Beginn: 14.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr

die Schweizerische Märchengesellschaft erzählt

mit Die Aargauer Ezählerinnen
 
Unterwegs auf den Pfelgeabteilungen, im Foyer, im Café Reuss, im Restaurant Gnadentahl, in der KiTa und einfach überall mit Märchen, Sagen und Erzählungen von Verwandlungen
 
Kontakt: ibrimaer@gmx.ch

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 5524  Niederwil, Reusspark - Zentrum für Pflege und Betreuung
 
Beginn: 14.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr

die Schweizerische Märchengesellschaft erzählt

mit dem Aargauer Märchenkreis
 
Hört, hört... Weltgeschichtentag im Reusspark Niederwil. Die Aargauer Erzählerinnen Sylvia Spiess und Irene Briner sind unterwegs auf den Pflegeabteilungen, im Foyer, im Café Reuss, im Restaurant Gnadenthal, in der KiTa und einfach überall. Sie erzählen kurze Geschichten von Verwandlungen.
 
Kontakt: ibrimaer@gmx.ch

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 6004  Luzern, St.Karlistrasse 23
 
Beginn: 20.00 Uhr, Ende Uhr

Die Schweizerische Märchengesellschaft erzählt

mit Märchenkreis Kriens
 
Der Märchenkreis Kriens mit Erzählenden der Schweizerischen Märchengesellschaft tragen in Mundart Märchen, Sagen und Erzählungen von Verwandlungen dar
 
Kontakt: sibylle.a@bluemail.ch

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 6019  Kriens, Restaurant Ambrosia
 
Beginn: 19.30 Uhr, Ende 21.00 Uhr

Die Schweizerische Märchengesellschaft erzählt

mit Erzählkreis Innerschweiz
 
Im gemütlichen Restaurant Ambrosia in Kriens tragen Erzählerinnen der SMG des Erzählkreises Innerschweiz Märchen, Sagen und Erzählungen von Verwandlungen in Mundart vor.
 
Kontakt: carmela.saputelli@gmail.com

 

Zurück nach oben

 

am 21. März
in
CH - 7504  Pontresina, 43 via da la staziun
 
Beginn: 20 Uhr, Ende 21 Uhr

Alles verändert sich

mit Reingard Fuchs, Klaus Peterhoff
 
Wie im Märchen so auch im echten Leben! Wir sehen wieder mal märchenhaft deutlich: dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war!
 
Kontakt: reingardfuchs@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 8001  Zürich, Obmannamtsgasse 15
 
Beginn: 18.00 Uhr, Ende 20.00 Uhr

Die Schweizerische Märchengesellschaft erzählt

mit Erzählende aus der Region Zürich
 
Im gemütlichen Altstadthaus in Zürich erzählen in Mundart und Hochdeutsch Märchen, Sagen und Weisheitsgeschichten Erzählende aus der Region Zürich der Schweizerischen Märchengesellschaft. Der Anlass ist für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren. Die Veranstaltung ist gratis.
 
Kontakt: kuhn.irma.maerchen@sunrise.ch

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
CH - 8004  Zürich, Stauffacherstrasse 8
 
Beginn: 13.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr

Die Schweizerische Märchengesellschaft erzählt

mit Mit Erzählenden aus der Region Zürich
 
In der offenen Kirche Sankt Jakob in Zürich erzählen meist in Mundart (einzelne in Hochdeutsch) von Verwandlungen Erzählende der Schweizerischen Märchengesellschaft aus der Region Zürich. Der Anlass ist für Kinder und Erwachsene geeignet.
 
Kontakt: kuhn.irma.maerchen@sunrise.ch

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 06108  Seniorenresidenz am Hufeisensee,
 
Beginn: 15.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr

"Um Liebe ging es da nicht"- SeniorInnen erinnern sich an ihre Mütter

mit unter der Leitung von Dramaturgin Sandra Bringer
 
Es sind Fluchtgeschichten, es sind Frauengeschichten, es sind Zufallsgeschichten, es sind Geschichten von Notlagen/Katastrophen wie auch vom treffenden Glück. Es ist ein "verklungenes Erbe", das Leben der Mütter. Wie fühlt es sich an, sich im ALter an die eigene Kindheit zu erinnern? Welche Weisheiten der Mutter haben sich eingelöst? Was hat man selbst ganz anders gemacht? Wie reflektiert man diese Erfahrungen mit denen der heutigen Zeit? Um dieses und mehr soll es in diesem kreativen Erzählcafé gehen.
 
Kontakt: drandran@gmx.net

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 10405  Berlin, Kollwitzstraße 53, Theater o.N.
 
Beginn: 20 Uhr, Ende 22 Uhr

"Gilgamesch"

mit Martin Ellrodt & Dirk Nowakowski
 
Zum Weltgeschichtentagsthema "Verwandlung" erzählen Dirk Nowakowski und Martin Ellrodt die älteste schriftlich überlieferte Geschichte der Welt, mit Verwandlungen vom Lehm zu Mensch zurück zu Lehm, von Feind zu Freund, vom König zum Wüstenpilger, von der Suche nach ewigem Leben zur Bescheidenheit.
 
Kontakt: info(ät)ellrodt.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 10407  Berlin, Schwedter Straße 262
 
Beginn: 15 Uhr, Ende 18 Uhr

FIT for Märchen - Weltgeschichtentag

mit Jugendliche aus einer Willkommensklasse + Britta C. Wilmsmeier
 
Am Sonntag, 19.3.2017 gestalten Jugendlichen einer Willkommensklasse der A. Gutzmann Schule und Britta C.Wilmsmeier eine Erzählveranstaltung in der Jurte in der Schwedter Straße 262, Berlin. Die Jugendlichen sind meist nicht länger als 8 Monate hier und leisten schon höchste Sprachakrobatik im Deutschen. Freuen Sie sich z.B. auf eine syrische Version von Rotkäppchen. Es sind alle herzlich eingeladen den erfrischenden Versionen und Geschichten zu lauschen und davor und danach zu verweilen und bei Tee und Kuchen miteinander zu plaudern.
 
Kontakt: brittawilmsmeier@hotmail.com

 

Zurück nach oben

 

am 18. März
in
D - 15366  Bibliothek Neuenhagen bei Berlin, Hauptstr. 2
 
Beginn: 10.00 Uhr, Ende 10.45 Uhr

Schneeweißchen und Rosenrot

mit Geschichten- und Märchenerzähler Jeronimo
 
Hexen, Feen und Zwerge sind schon mächtige Zauberwesen. Und wenn sie etwas wollen und nicht bekommen, da kann es passieren, das sie selbst Könige in Untiere, Bären oder Raben verwandeln. Jeronimo erzählt von Verwandlung und Erlösung.
 
Kontakt: jeronimo-maerchen@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 18. März
in
D - 22222  Testdorf, Testweg 8
 
Beginn: 11:11 Uhr, Ende 11:12 Uhr

Test der PHP Seite

mit PHP, Server, 1und1
 
Kurztest der Datenbankverbindung, bitte nicht weiter beachten. Admin
 
Kontakt: admin@nimad.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 31191  Bledeln, Breite Str. 19
 
Beginn: 17 Uhr, Ende 18:30 Uhr

Wandlung

mit Iris Hapke, Claudia und Zazie Duval
 
Iris Hapke, Claudia und Zazie Duval erzählen von Tierbräuten und der Verwandlung von Mensch zu Tier, von Versteinerung und von der wundersamen Wesensveränderung mancher Zeitgenossen. Lassen Sie sich von vielerlei Verwandlungen überraschen.
 
Kontakt: pst@claudia-erzaehlt.de

 

Zurück nach oben

 

am 21. März
in
D - 32545  Bad Oeynhausen, Am Kurpark 3
 
Beginn: 19.30 Uhr, Ende 21.30 Uhr

Märchen von Verwandlungen

mit Mitglieder des Erzählkreises am Märchenmuseum
 
An diesem Benefizabend zugunsten von SONAFA e.V., geht es um Wünsche und Lebensträume, um verzauberte Prinzen und kluge Frauen, um Tiere, die über Zauberkräfte verfügen und solche, die sich gegenseitig das Leben schwer machen. Mythologisch wird es, wenn vom Vogel Phönix oder vom großen Wasser erzählt wird. Berührend auch ist die Geschichte vom Spiegel, der ins Jenseits führt. Elf Mitglieder des Erzählkreises gestalten das Programm mit Märchen aus aller Welt.
 
Kontakt: museum@badoeynhausen.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 40227  Zentralbibliothek Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1
 
Beginn: 10:00 Uhr, Ende 11:00 Uhr

„…und da begannen sie sich zu verwandeln“

mit Veronika Uhlich
 
Verwunschene Königssöhne, magische Töpfchen und Kräfte, die nicht von dieser Welt sind. Die Helden und Heldinnen kämpfen dafür, wieder sie selbst zu sein, in ihre menschliche Gestalt zu schlüpfen, zu sich selbst zu finden. Zauberkräfte und Zauberdinge helfen dabei. Und nach vielen Prüfungen beginnen sie sich zu verwandeln….
 
Kontakt: info@veronikauhlich.de

 

Zurück nach oben

 

am 22. März
in
D - 40468  Düsseldorf - Bücherei Unterrath, Eckenerstraße 1
 
Beginn: 9:30 Uhr, Ende 10:30 Uhr

„…und da begannen sie sich zu verwandeln“

mit Veronika Uhlich
 
Verwunschene Königssöhne, magische Töpfchen und Kräfte, die nicht von dieser Welt sind. Die Helden und Heldinnen kämpfen dafür, wieder sie selbst zu sein, in ihre menschliche Gestalt zu schlüpfen, zu sich selbst zu finden. Zauberkräfte und Zauberdinge helfen dabei. Und nach vielen Prüfungen beginnen sie sich zu verwandeln…. Für Kinder der 2. Klasse
 
Kontakt: info@veronikauhlich.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 40789  Monheim, Neustraße 2/4
 
Beginn: 15:00 Uhr, Ende 16:00 Uhr

Nicht alles ist so wie es scheint

mit Birgit Fritz
 
Schwarz, weiß oder grau? Wer weiß das so genau? Lasst Euch von mir auf die abenteuerliche Reise in die Welt der Geschichten mitnehmen und vielleicht verwandeln sie Euch ja auch! Veranstaltung für Kinder im Rahmen der "Monheimer Bücherknirpse"
 
Kontakt: www.monheim.de/kultur-bildung/ulla-hahn-haus/

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 46047  Oberhausen, Barbarastr. 10
 
Beginn: 18.00 Uhr, Ende 20.00 Uhr

"Mit Märchen und Musik" um die Welt

mit Erzählerinnen Sabine Schulz und Rosi Dinklage
 
Die Marimbagruppe „Karibu - Sounds of Marimbas" von der Markusgemeinde Oberhausen und die beiden Oberhausener Erzählerinnen Rosi Dinklage und Sabine Schulz gestalten den Abend. Der Eintritt ist frei: Wir bitten aber um eine Spende für einen caritativen Zweck.
 
Kontakt: literaturwerkstatt-kreativ@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 21. März
in
D - 47269  Duisburg, Großenbaumer Allee 168-174
 
Beginn: 16:00 Uhr, Ende 16:45 Uhr

Nicht alles ist so wie es scheint

mit
 
Was, wenn eine Erbse keine Erbse ist, oder ein Lindwurm ein Königssohn? Diese und andere Geheimnisse werden erzählerisch enthüllt. Lasst Euch von mir auf die abenteuerliche Reise in die Welt der Geschichten mitnehmen und vielleicht verwandeln sie Euch ja auch!
 
Kontakt: https://www.duisburg.de/stadtbib/standorte/zweigst

 

Zurück nach oben

 

am 21. März
in
D - 47269  Duisburg, Großenbaumer Allee 168-174
 
Beginn: 9:15 Uhr, Ende 10:00 Uhr

Nicht alles ist so wie es scheint

mit
 
Schwarz, weiß oder grau? Wer weiß das so genau? Lasst Euch von mir auf die abenteuerliche Reise in die Welt der Geschichten mitnehmen und vielleicht verwandeln sie Euch ja auch! Veranstaltung für Kindergärten!
 
Kontakt: https://www.duisburg.de/stadtbib/standorte/zweigst

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 61353  Bad Homburg, Zeppelinstr. 20
 
Beginn: 14.00 Uhr, Ende 16.00 Uhr

Märchen - Verwandlung

mit Angela Behrs
 
Kinderbuchautorin, Verlegerin und Märchenerzählerin Angela Behrs ... immer unterwegs mit einem Koffer voller spannenden Geschichten. Am 20. März 2017 am "Weltgeschichtentag", mit dem Thema "Verwandlung" erzählt sie in den Hochtaunus-Kliniken in Bad Homburg.
 
Kontakt: www.wirbelwind-verlag.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 61440  Oberursel, Vorstadt 28
 
Beginn: 19:00 Uhr, Ende 20:30 Uhr

Der verwandelte Friseursalon

mit Walburga Kliem (Walburga - Erzählkunst)
 
Einmal im Monat verwandelt sich der Friseur-Salon von Valentina Hubert in der Oberurseler Altstadt in einen Erzähl-Salon. Einmal im Jahr wird das Geschichten-Erzählen auf ganz besondere Weise gefeiert. Am 20. März ist "Weltgeschichtentag" und das Thema 2017 heißt auch "Verwandlungen". Also kommen Sie und lauschen den Märchen und Geschichten von Walburga Kliem. Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 4 Euro) Voranmeldung unbedingt erforderlich: 06084-951636 oder walburga.kliem@t-online.de
 
Kontakt: www.meine-lichtblicke.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 72072  Tübingen, Sudhaus, Hechinger Str. 203
 
Beginn: 19.30 Uhr, Ende 21.30 Uhr

Erzählabend zum Weltgeschichtentag

mit Erzählerinitiative Schönbuch/Neckar-Alb
 
Erzählungen vom Tierbräutigam und der Verwandlung von Mensch zu Tier, von Versteinerung, dem Gestaltwandel göttlicher Wesen und von der wundersamen Wesensveränderung mancher Zeitgenossen. Erzähler/innen: Charles Aceval (Weil im Schönbuch), Hossam Ekkawi (Tübingen), Revital Herzog (Reutlingen), Nikolaus Kolleth (Blaubeuren), Sigrid Maute (Balingen), Hansjörg Ostermayer (Tübingen) und Petra-Anna Schmidt (Tübingen) Musikalische Umrahmung: Rosetta Schade VVK 11,- Euro / Abendkasse 12,- Euro
 
Kontakt: Sigrid Maute, info@maerchenfreude.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 76646  Bruchsal, Buchhandlung Carolin Wolf
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 20 Uhr

Bruchsaler Wochen gegen Rassismus

mit Martin Rausch
 
Zum Weltgeschichtentag besucht uns Martin Rausch, ein Erzähler aus dem Kraichgau mit Herzblut und Leidenschaft. Die uralte Tradition des Erzählens eröffnet den Zuhörern quer durch alle Kulturen neue Welten und bietet eine Auszeit vom Alltag. Unter dem Thema "Verwandlung" hat Martin Rausch Geschichten für Erwachsene ausgesucht, die er sehr bildhaft und eindrücklich zum Besten geben wird. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird zu Planungszwecken gebeten. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Bruchsaler Wochen gegen Rassismus statt.
 
Kontakt: info@buchhandlung-wolf.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 76703  Kraichtal- Gochsheim, Graf-Eberstein-Schloß
 
Beginn: 17:00 Uhr, Ende 19:00 Uhr

Märchen im Rittersaal

mit Norbert Bögle & Martin Rausch und ein Querflötenduo
 
Schon traditionell öffnet der urigen Rittersaal sein Tor und man darf gespannt sein, in welche Welten, die Geschichtenerzähler mit ihrem Publikum wandeln und es verwandeln. Von 4-104
 
Kontakt: kontakt@erzaehler-martinrausch.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 80803  München, Clemensstr.61
 
Beginn: 18:45 Uhr, Ende 21:30 Uhr

Weltgeschichtentag

mit
 
In der Fotobuchgalerie in München kann man eine kleine Geschichte teilen. 1 Foto verwandelt sich in eine Geschichte. Minimum 1 Minute - max. 15 Minuten über die Geschichte zu einem eigenen Foto erzählen. Wer teilnehmen mag, sollte sich bis zum 19.3. unter info@good-transfer.com anmelden.
 
Kontakt: good-transfer.com

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 81371  München, Danklstrasse 11
 
Beginn: 16:30 Uhr, Ende 21:30 Uhr

GUTE STUBE am Weltgeschichtentag

mit Münchner Erzählerinnen und Erzähler
 
Das GUTE STUBE Erzählfestival, das sonst Wohnzimmer in Bühnen verwandelt, lädt am Weltgeschichtentag namhafte Münchner Erzählerinnen und Erzähler in ein "öffentliches Wohnzimmer" - dem DanklSalon in Untersendling - zum Erzählen ein. Alleine, zu zweit, gemeinsam! PROGRAMM 16.30 Uhr | "Von lustigen und frechen Tieren" [4+] mit Ines Honsel 17.30 Uhr | "Geschichten für Alle!" [6+] mit Katharina Ritter 19 Uhr | "Jazz´n Stories Part.1" 20.30 Uhr | "Jazz´n Stories Part.2" "Jazz´n Stories" mit Gabi Altenbach, Jörg Baesecke, Cordula Gerndt, Ines Honsel, Tormenta Jobarteh, Katharina Ritter und Hedwig Rost. Es spielen Frank Sattler (Klavier), Thomas Wecker (Gitarre). Es gibt nur 20 Plätze - Anmeldung ab Sonntag, 19. März unter www.gute-stube-erzaehlfestival.de/zwischenprogramm/ EINTRITT Freiwillige Spenden!
 
Kontakt: www.gute-stube-erzaehlfestival.de

 

Zurück nach oben

 

am 19. März
in
D - 83112  Frasdorf, Schulstraße 7
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 20:30 Uhr

Geschichten von Wandlung und Verwandlung

mit Klara Führen, Annette Hartmann, Mutio Ishola und mehr
 
Kann ein Wasser verwandeln, können Gedanken Berge in Bewegung setzen, Sinneswandel Begierden heilen? kann man im Traum in andere Welten reisen? Es gibt Erstaunliches, Humorvolles, Nachdenkliches, und Magisches. Begleitet werden die Erzähler und Erzählerinnen von der Harfenistin Alexa Schaufele. Anmeldung unter: mail@tpa-hartmann.de oder T.08624-8204989
 
Kontakt: www.erzaehlkultur.net

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 83308  Trostberg, Marktmüllerstraße 1
 
Beginn: 19:30 Uhr, Ende 21:00 Uhr

Geschichten von Wandlung und Verwandlung

mit Klara Führen, Annette Hartmann, Mutio Ishola und mehr
 
Mit Humor und Augenzwinkern entführen die Erzählerinnen Annette Hartmann, Klara Führen, vom Vee, Lilliana Meisinger und Lisa Sonderhausen, sowie die Harfenistin Alexandra Schaufele das Publikum in andere, zauberhafte Welten. Ein Erzähler aus Nigeria, Mutio Ishola, unser singender Barde, Jugendliche aus Afghanistan und Musiker und Sänger aus Eritrea bereichern das Programm
 
Kontakt: Postsaal Gewölbe Trostberg

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 85764  Oberschleissheim, Theodor-Heuss-Str.29
 
Beginn: 20 Uhr, Ende 22 Uhr

Märchen der Verwandlung

mit Sigrid Suess mit Saitenspiel, Erzählerin Monika Fabian
 
Erzählabend mit Musik in der Bücherei.
 
Kontakt: buecherei-osh@t-online.de

 

Zurück nach oben

 

am 22. März
in
D - 86899  Landsberg am Lech, Lechstraße
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 20.30 Uhr

Märchen der Verwandlung

mit Ursula Hellner, Martina Weigert
 
In der Stadtbücherei Landsberg findet alljährlich ein Märchenabend zum Weltgeschichtentag statt.Ein Wesensmerkmal des Märchens ist die Verwandlung, zur Aufgabe der Märchenhelden gehört es dann, diesen Fluch rückgängig zu machen. Weltmusik untermalt die Märchen aus Island, von Grimm ua
 
Kontakt: Ursula.Hellner@web.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 88353  Kißlegg, Schlossstr. 8, Neues Schloss Kißlegg
 
Beginn: 19.30 Uhr, Ende 21.00 Uhr

Vortrag zum Thema Verwandlung

mit Julia Küpfer-Hilgarth
 
Ob Biest, ob Bär, ob Vogel - alle hoffen auf ein liebendes Herz das sie erlöst, damit sie ihre menschliche Gestalt wieder erhalten. So geschieht es in Märchen. Und nur in Märchen! Dass Märchen bei der Lebens-, Konflikt- oder Angstbewältigung helfen, dass sie die Fantasie anregen und Lösungswege bieten, ist heute unbestritten. Trotz all den psychologischen Aspekten des Märchens, soll es bei diesem Vortrag und anschließendem Forum auch um den Zauber des Märchens gehen. Märchen tun gut – Kindern und Erwachsenen. Referentin Julia Küpfer-Hilgarth.
 
Kontakt: www.kisslegg.de

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 89075  89075 Ulm, Schuhhausgasse 8
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 20 Uhr

Verwandlung

mit Doris Claas, Marlies Kost, Helga Petri
 
3 Märchen- und Geschichtenerzählerinnen erzählen im Rahmen des Weltgeschichtentages 2017 Märchen und Geschichten, welche das Thema "Verwandlung" zum Inhalt haben. Die Veranstaltung findet in der Kulturbuchhandlung Jastram statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
 
Kontakt: Helga Petri, Brucknerweg 17,. 89075 Ulm

 

Zurück nach oben

 

am 20. März
in
D - 90762  Fürth, Mathildenstr. 38
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 21 Uhr

Morphosis

mit Pia-Maria Will,Anja Blana,Marit Pohl,Brigitte Weichselbraun,Lin Kölb
 
Metamorphosis hat viele Gesichter. Wir erzählen Ihnen an diesem Abend von der Verwandlung verschiedener Charaktere. Nicht immer geht es dabei um die Verwandlung von Mensch zu Tier und umgekehrt. Nein, auch von der Geige, aus Menschen gemacht und von einer Toten die wieder lebendig wurde, werden wir erzählen. Mit musikalische Begleitung von Carolin Deininger Einlass: 18:30 Uhr Abendkasse: 13,-€ Reservierungen unter 0911 780 55 22 5
 
Kontakt: www.maerchenschatztruhe.de oder www.anjablana.de

 

Zurück nach oben

 

am 22. März
in
D - 91054  Erlangen, Stadtbibliothek Bürgersaal, Markplatz 1
 
Beginn: 19.30 Uhr, Ende 21.30 Uhr

"Die alte Haut ablegen..."

mit Iris Frick, Silvia Schernick, Gabi Thiel, Harfenduo "Englyn"
 
Drei Erzählerinnen des Fränkischen Sagen- und Märchenkreises erzählen Märchen von Verwandlung und Erlösung, teils in Mundart. Musikalische Begleitung: Harfenduo "Englyn" auf zwei keltischen Harfen. Benefitzveranstaltung für den "Verein zur Unterstützung herz- und gefäßkranker Kinder in Bolivien".
 
Kontakt: iris.frick@gmx.de

 

Zurück nach oben

 

am 18. März
in
D - 91080  Uttenreuth, Esperhaus /Esperstraße
 
Beginn: 19 Uhr, Ende 21 Uhr

Verwandlung

mit Märchenerzählerin Barbara Maikranz
 
Märchen und Geschichten zum Thema Verwandlung frei erzählt von Barbara Maikranz mit musikalischer Begleitung von Dieter Fromm
 
Kontakt: www.meinemaerchenwelt.de

 

Zurück nach oben

 


 


©2017 und Kontakt: redaktion@erzaehlen.de